MitternachtsSpitze

8 1-2 Minuten 0 Kommentare
MitternachtsSpitze

MitternachtsSpitze

Tom Sore

…noch im Halbschlaf schiel ich auf die Uhr, träume ich – bin ich wach, es ist kurz nach eins.
Ich spüre deine Nähe, die wohlige Wärme die von der weichen Haut deines nackten Körpers zu mir strahlt erregt mich schon wieder. Ich schließe die Augen und gehe in Gedanken zurück zum vergangenen Abend, der so unschuldig begann und dann? Kaum drei Stunden sind vergangen seit sich unsere verschwitzen Körper in wildem Sex wälzten.
Mein Penis, nur beim Gedanken daran zuckt er schon wieder verdächtig. Ich versuche jede Berührung mit dir zu vermeiden, wohl wissend, dass ich... du bewegst dich im Schlaf, dein Po streift meine Hand... nun, es kann ja nicht schaden und schon bedeckt meine Linke sanft eine Backe.
Irgendetwas klemmt zwischen meinen Schenkeln, ich greif mit meiner Rechten zu und massier meine Eier.
„Noch nicht richtig wach und schon wieder geil?!“, grins ich in mich hinein und in meiner Faust wächst mein Schwanz in Sekunden zum harten Stab. Gleichzeitig tastet sich meine Linke durch deine Pofalte, du schläfst und dennoch spüre ich Deine Lust die sich in dir zusammenbraut wie ein drohendes Gewitter, deine Schenkel bereiten meinem Drängen keinen Widerstand, schon spielen mein Finger mit deinen feuchten Schamlippen während ich im selben Moment wichs.
Plötzlich geht alles ganz schnell:
Mich in deinen Rücken drehen, deine Schamlippen spreizen; das heiße Schwert gleitet in die gierige Scheide, die sich sofort um seine Spitze schmiegt, im nächsten Moment steckt es bis zum Schaft drin - schon knie ich hinter dir, kralle meine Finger in deinen, sich mir entgegenstreckenden Hintern, presse die Pobacken auseinander und stoße zu, zieh mich zurück und stoß wieder zu, fester… halb bewusstlos fick ich dich während deine Fotze meinen Schwanz immer wieder hinausdrängt um ihn doch sofort wieder gierig einzusaugen - Stöhnen, Schweiß,
Ich weiß nicht kam’s zum Höhepunkt...
Ermattet aber glücklich sinken wir nach nur wenigen Minuten in die Matratze, kuscheln kurz - schlafen ein....

Klicke auf das Herz, wenn
Dir die Geschichte gefällt
Zugriffe gesamt: 10811

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.

Gedichte auf den Leib geschrieben