Sehen

Der Wolf im Schafspelz

Lovis Wünsche

Ich werd zum gierig´Ungeheuer,
leb mein wild- unbändiges Verlangen.
Hier und jetzt entflammt das Feuer.
Nehm dich als Beutetier gefangen.

Ich beiss dich, lecke Wunden dir.
Wenn ich dann mit dir verschmelz
ist es erwacht, das Tier in mir.
Der Wolf versteckt im Schafespelz.

So brauchst du mich, so und nicht mild!
spür deine zitternd- pulsierende Kraft,
fühl wie sie bittend in mir schwillt.
Willst du noch mehr von meiner Macht?

Zugriffe gesamt: 7266