Sehen

Genau das, fast jede Nacht

Ferdinand Freiherr von der Ferne

Du kannst nicht hier sein
Es macht mir viel aus
Ich weiß weder deinen Namen
Noch woher du kommst
Ich weiß nicht wie du aussiehst
Und doch weiß ich, daß es dich gibt
Fast jede Nacht bist du da
Selbst am Tage denk ich oft an dich
Alles was mir fehlt hast du
Was ich begehre, bist du
Die große Energie in mir -
Ich hab, so scheint es
Viel zu viel
Es wär so leicht
Warum nur, zeigst du dich
Im Dunkel

Zugriffe gesamt: 6371