Sehen

Genuss

Claudia Carl

Sein Pferdegebiss ist auf meiner Augenhöhe
Doch ich schaue links vorbei
Tanzhaltung eben
Solange läuft unsere Kommunikation
Via Busenkontakt
Er presst sich an mich und es tut mir gut
Egal wie alt er ist
Vielleicht 80
Oder 75
Meistens hält er ruhig
Baff darüber, dass er das darf
Mich an sich pressen
Einfach weil ich Körperkontakt brauche

Hin und wieder aber möchte er mehr
Dann schiebt er kaum fühlbare Millimeter
Hin und her an meinen Brustwarzen
Und sein Pferdegebiss
Vor meine Nase
Und sagt: So schöne Musik, nicht wahr
Wir genießen das Leben, nicht wahr
Das ist doch genau das richtige Lied für uns, nicht wahr
Nein, ich werde jetzt nicht unhöflich
Und nicht abwehrend
Das kann ich viel zu gut
Ich bleibe freundlich und nett
Schließlich brauche ich es doch
Einfach nur dieses Aneinandergepresstsein
Wie vor 50 Jahren mit meinem Vater beim Volksfesttanz
Als seine Hitze und seine fröhlichen Bewegungen
Mir die Freuden der Weiblichkeit vorstellten

Zugriffe gesamt: 6572