Sehen

Herbstschönheit

Madam Lasterhaft

Gelber Blätterregen
Laubdach auf Pavillon
dein Antlitz ist ergraut
kratzig, rußiger Abgasgestank
deine feine Haut ist bereits etwas rauer
ziehst dauerhaft die Blöße blank
man dich trotzdem betrachtet mit Freuden genauer
Efeu sich um dich herum in feinen Blättern nach oben rankt
sich wie Hände um deine weiblichen Beine und Hüfte legt
in grausamer Langsamkeit dich in den Abgrund zu ziehen scheint
aus der von dir gehaltenen Amphore noch nie Wein floss
unter den Achseln wehen feine Spinnweben
sich ein moosig grünes Kleid über dich ergoss
keiner dem Griff des rankenden Efeus entflieht
das ist der Lauf der Dinge, es naturgemäß so geschieht
deine Ausstrahlung darf ungebrochen aufleben.

Zugriffe gesamt: 3306