Sehen

in den bergen


Tarek Peneros

die räudige straße windet sich
unter den berührungen winziger
tropfen gierig heult der motor steil
herauf geht es mit uns vielleicht
bleiben wir auf dem dampfenden
pflanzenfilz gebirgsteppich

aufwärts jagen wir mit gebrüll
im getriebe wir treiben es
auf die spitze des höchsten
berges besteigen keuchend
siebenstufige felsendome
auf dunklen steinen feiern
lebenstrunkene bilder eine
uralte religion

dies ist unser bekenntnis auf
nackter erde in den kosmos gebaut

mögen wir sterben vergessen werden
die steine hier und die knospen
sprechen für uns

Zugriffe gesamt: 6116