Sehen

Maria

Gloria von Anturn und Schnackis

Zuerst wollte ich Dir wie weiland Gott Deiner Namensvetterin ein Kind schenken.
Doch dann fiel mir auf, dass ich womöglich noch weniger göttlich bin als Du jungfräulich bist. Außerdem hättest Du Dich vielleicht gar nicht darüber gefreut (ganz abgesehen davon, dass Kinder nicht billig sind und ich auch nicht so viele auf Vorrat hab.)

Also will ich Dir lieber was schenken, das Gott seiner Maria damals nicht gegeben hat, obwohl er mindestens Multimilliardär ist. Die historische Maria hatte nämlich weder Essen noch Trinken. Außerdem war es saukalt in diesem Kuhstall.

Du bekommst also was zum Heizen, ne Stulle zum Essen und ein bisschen Heu. Ist das nicht toll? Ich lasse Dir mehr zukommen als selbst Gott seiner schwangeren Freundin zu geben bereit war. Und damit Du Dein Glück ordentlich feiern kannst, habe ich Dir noch ´ne Pulle Sprit dazugelegt.

Zugriffe gesamt: 8249