Sehen

Nicht jetzt

Ferdinand Freiherr von der Ferne

Ich weiß es noch wie heute
Die Stufen waren hoch
Unerreichbar schien das
Was ich ersehnte
Jetzt, wo ich das bekommen habe
Wonach ich so strebte
Da ist mir so, ich weiß nicht -
Ich hab genau das, jetzt
Wovon ich Jahre träumte
Und es ist, ich weiß nicht -
Nicht so wie ich´s gesehnt
Es hat nichts mehr von dem -
Nicht die Sehnsucht
Nicht das Verlangen -
Weil, ich hab es jetzt -
Und nicht damals
Damals begehrte ich´s
Nicht jetzt!

Zugriffe gesamt: 6953