Sehen

Sehnen

Richard Q. Reiter

Weil du mich nicht siehst
Fällt der Regen nicht auf mich
Weht der Wind vorbei
Und die Morgensonne
Steigt hinter mir hinan
Den Sternen nach -
Meinen klammen Finger
Laufen leeren Linien nach
Weil du mich nicht siehst

Zugriffe gesamt: 6419