Sehen

Was Sinnlichkeit vermag

Ferdinand Freiherr von der Ferne

Hinauf! Stufen hinauf, bis zur höchsten!
Fort und hinweg – ausgelöscht – allein
Von der Sinnlichkeit – Sie, die einzig
Schamlose, die rückhaltlose!
Nur Sie, das Feuer der Leidenschaft, verbrennt
Vernichtet die gehemmte, physische Furcht
Im Innersten unseres Körpers: die Scham!
Ihre verstecktesten, geheimsten Regionen
Aufzudecken und auszubrennen, bis hin
Zu ihrem lodernden, herrlichen Tod –
Ist einzig nur – in ihrer zügellosen
Unverschämten Nacktheit, triumphal
Und mystisch – die Sinnlichkeit imstande!
Wenn schamlos rein dann, der Körper
Wird er dankbar und ohne Spuren von Unbehagen
Sich endlich den erlesenen Ausschweifungen
Der Sinnlichkeit hingeben
Dem lodernden Feuer der Leidenschaft

Zugriffe gesamt: 4848